Porsche Carrera Cup - Vorschau auf die Saison 2013

Porsche Carrera Cup mit Christina Nielsen Porsche Carreracup mit Nick Thiim

Spannung bis zum Schluß. Das war die Saison des Porsche Carrera Cup im vergangenen Jahr 2012 auf jeden Fall. Hockenheim und Sean Edwards. Das passt irgendwie nicht. Schon im vorletzten Rennen in Hockenheim wurde die Meisterschaft zu Gunsten von Rene Rast entschieden, denn Sean Edwards schied wieder einmal mit Reifenschaden in der 8. Runde aus. Damit ging auch der Titel des Carreracup Champions an Rene Rast. Aber der Brite wird dieses Jahr erneut auf Titeljagd gehen. Genau wie eine ganze Reihe neu hinzugekommener Teams und Fahrer. Attempto Racing setzt alleine 6 Cup Carrera mit 4 neuen Fahrern ein. Neu dabei das Team von Aust Motorsport, Highspeed Racing, Team 75 Motorsport, Team GT3 Kasko und das Team von ZaWotec Racing. Die Mischung aus "Alten Hasen" und Neueinsteigern wird auch im Jahr 2013 wieder für viel Spannung im Porsche Carreracup sorgen.

Fahrer- und Teamwertung

Wertung und Punktevergabe

Punktevergabe ( Fahrer- und Teamwertung ):
Platz 1: 20 Pkt. | Platz 2: 18 Pkt. | Platz 3: 16 Pkt. | Platz 4: 14 Pkt. | Platz 5: 12 Pkt. | Platz 6: 10 Pkt.
Platz 7: 9 Pkt. | Platz 8: 8 Pkt. | Platz 9: 7 Pkt. | Platz 10: 6 Pkt. | Platz 11: 5 Pkt. | Platz 12: 4 Pkt.
Platz 13: 3 Pkt. | Platz 14: 2 Pkt. | Platz 15: 1 Pkt.

Es gibt keine Streichresultate. Gaststarter bzw. VIP Fahrer erhalten keine Wertungspunkte.

Historie - Sieger des Porsche Carrera Cup Deutschland