Logo World of 911

World of 911 - Porsche News und Meldungen

Article Logo World of 911

News und Meldungen oder Schlagzeilen aus der Porsche Szene.

Sie suchen interessante Meldungen oder Schlagzeilen aus der Porsche Szene? In unsrem News Bereich finden Sie aktuelle Berichte aus dem Motorsport oder rund um die Automobilmarke Porsche.

VORSCHAU AUF DAS 24h RENNEN VON LE MANS 2014

News - Schlagzeile - Meldung

Am kommenden Wochenende startet die 82. Auflage des Langstreckenklassikers "24h von Le Mans". Es ist das Highlight der Langstrecken Rennen in der Motorrsport-Szene. Nach 16 Jahren Abwesenheit betritt auch der Automobilhersteller Porsche wieder die große Bühne in Le Mans. Es war das Jahr 1998 als man sich mit einem Gesamtsieg im legendären Porsche 911 GT1 mit der Fahrerbesetzung Stephane Ortelli, Laurent Aiello und Allan Mc Nish verabschiedete. Danach dominierte AUDI mit dem R8 eindeutig über Jahre hinweg das Geschehen des Langstrecken-Klassikers. Dieses Jahr werden die Karten neu gemischt. AUDI, TOYOTA und PORSCHE kämpfen um den Sieg in der LMP 1 Klasse. Mit dem neuen Porsche 919 Hybrid wird man versuchen der Konkurrenz Paroli zu bieten. Dafür wurde sogar der Formel 1 Pilot Mark Webber verpflichtet. Er steuert zusammen mit Brendon Hartley und Timo Bernhard den 919 Hybrid mit der Start Nr. 20. Im zweiten 919 Hybrid sitzen Marc Lieb, Romain Dumas und Neel Jani. Das der Porsche 919 Hybrid ein schnelles Fahrzeug ist und im Topspeed kleine Vorteile gegenüber AUDI und Toyota hat ist bekannt. Beim Rennen in Spa Francorchamps konnte man immerhin die Pole Position holen und rundenlang das Rennen anführen. Doch wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Auch im Bereich Fahrwerksabstimmung und Verbrauch offenbarten sich noch die eine oder andere Schwäche. Das Rennende am Sonntag wird die Antwort bringen. In der GTE-PRO Klasse setzt Porsche AG Team Manthey zwei Porsche 911 RSR ein. Hier sieht man als Mitstreiter die Corvette C7R, Aston Martin Vantage GTE und den Ferrari 458 Italia. Patrick Pilet, Nick Tandy und Jörg Bermeister werden den 911 RSR mit der Start Nr. 91 an den Start bringen. Der zweite Elfer mit der Start Nr. 92 wird von Marco Holzer, Richard Lietz und Frederic Makowiecki pilotiert. Mit dem Porsche 911 RSR hat man in der Tudor USCC schon Siege eingefahren. Hier dürfte eine gute Chance auf den Sieg in der Klasse gegeben sein. In der GTE-Am Klasse bringt das Team von Imsa Performance und Prospeed Competition zwei Porsche 911 GT3 RSR an den Start. Dazu kommt jeweils ein Elfer von Proton Competition und Dempsey Racing/Proton. In dieser Klasse kommt eine Übermacht von 11 Ferrari 458 Italia GT2 und 2 Aston Martin Vantage GTE auf die Porsche Teams zu. Das wird nicht einfach hier den Sieg einzufahren.

Zeitplan 24h von Le Mans 2014: 

- Mittwoch 11.06.14:     16.00 - 20.00 Uhr Freies Training LM24
                                  22.00 - 24.00 Uhr Qualifying LM 24

- Donnerstag 12.06.14: 19.00 - 21.00 Uhr Qualifying LM24
                                  22.00 - 24.00 Uhr Qualifying LM24

- Samstag 14.06.14:     09.00 - 09.45 Uhr WarmUp LM24
                                  15.00 Uhr Start der 24h von Le Mans

- Sonntag 15.06.14:      15.00 Uhr Ende des Rennens
 

[ vom: 11.06.14 ]

zur News-Übersicht

Mobile Version von World-of-911.de