Logo World of 911

World of 911 - Porsche News und Meldungen

Article Logo World of 911

News und Meldungen oder Schlagzeilen aus der Porsche Szene.

Sie suchen interessante Meldungen oder Schlagzeilen aus der Porsche Szene? In unsrem News Bereich finden Sie aktuelle Berichte aus dem Motorsport oder rund um die Automobilmarke Porsche.

PORSCHE SPORTS CUP STARTET IN DIE 2. SAISONHÄLFTE

News - Schlagzeile - Meldung

Der Porsche Sports Cup gastiert am zweiten August-Wochenende in der Magdeburger Börde.

In der etropolis Motorsport Arena Oschersleben geht es vom 9. bis 10. August zum vierten Mal um Punkte und Pokale. Die Zuschauer dürfen sich beim Start in die zweite Saisonhälfte auf traumhafte Sportwagen freuen. Stark besetzte Starterfelder sorgen in den sechs Klassen und Rennserien dafür, dass vor den Toren der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt das Porsche Herz höher schlagen wird. Auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs erwartet die Besucher Breitensport auf hohem Niveau: Am Samstag und am Sonntag drehen sich jeweils gut acht Stunden die Räder. In dem mit reinrassigen Rennwagen ausgetragenen Porsche Super Sports Cup wird dabei ein prominenter Pilot an den Start gehen: Schauspieler Richy Müller wird ins Volant eines 997 GT3 Cup von Attempto Racing powered by Häring greifen.

Premiere für Schauspieler Richy Müller im Porsche Super Sports Cup.

Der Super Sports Cup ist einer der sportlichen Höhepunkte des Wochenendes. Top-Favorit auf den Gesamtsieg in der Motorsport Arena ist nach vier Siegen in sechs Rennen Jürg Aeberhardt. „Mal schauen, wie stark die Konkurrenz in Oschersleben ist“, sagt Aeberhardt, der derzeit mit 112 Punkten in der Meisterschaft vorn liegt. „Ich werde auf jeden Fall wieder versuchen, für mich das Optimum herauszuholen.“ In Oschersleben wird sich Schauspieler und Hobby-Rennfahrer Richy Müller einer neuen Herausforderung stellen. Nachdem der 58-Jährige beim Porsche Sports Cup bereits bei Endurance-Rennen am Start war, wird er nun zum ersten Mal mit einem für den Rennsport modifizierten Porsche im Super Sports Cup Gas geben. Der Stuttgarter „Tatort“-Kommissar pilotiert einen 997 GT3 Cup von Attempto Racing powered by Häring – jenem Rennstall, der Müller im vergangenen Jahr bei einem vermeintlichen Sponsorenevent für die TV-Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ an der Nase herumgeführt hatte. Die Mannschaft aus Hannover dürfte zudem die kürzeste Anreise zum vierten Rennen des Jahres haben. Beim „Heimspiel“ in Oschersleben wollen Teamchef Arkin Aka und Jürgen Häring dabei die Tabellenführung in der Porsche Sports Cup Endurance verteidigen. Bei dem zweistündigen Endurance-Lauf wechseln sich in der Regel zwei Piloten am Steuer ab. Des Weiteren müssen mindestens zwei Boxenstopps absolviert werden. Nach Platz zwei beim Auftaktrennen in Hockenheim feierte das schnelle Duo Aka / Häring im 997 GT3 R zwei Siege in Folge.

Porsche Sports Cup: Essmann junior nimmt Kurs auf Titelverteidigung.

Als Tabellenführer im Porsche Sports Cup, der auf straßenzugelassenen Reifen von Exklusivpartner Michelin ausgetragen wird, reist Sascha Witt aus Münster in die Magdeburger Börde. Witt sammelte im 997 GT3 RS in der stark besetzten Klasse 4c bis dato fleißig Punkte und übernahm nach dem Auftritt auf dem EuroSpeedway den Platz an der Spitze. Mit 108,4 Zählern liegt er vor dem Start in die zweite Saisonhälfte vor zwei Piloten des Teams AP Car Design: Jens Kempe (104,4 Punkte) und Titelverteidiger Michael Essmman junior (101,6 Punkten). Der amtierende Champion aus Rheine musste nach fünf Siegen in Serie auf dem Lausitzring in Rennen zwei wegen eines technischen Defektes seinen ersten Nuller verbuchen. Entsprechend motiviert wird Essmann junior in Oschersleben agieren und sicherlich alles daran setzen, weitere wertvolle Punkte für das Projekt Titelverteidigung einzufahren. Auf Position vier rangiert Dirk Stegman (997 GT3) mit 93,8 Punkten. Der Porsche Fahrer aus Faid ist zugleich Tabellenführer in der Klasse 4b.

PZ-Trophy: Zwei Piloten punktgleich an der Tabellenspitze.

Die PZ-Trophy gibt es neben dem freien Fahren zwei Wertungsprüfungen, die als Gleichmäßigkeitsprüfungen (GLP) ausgetragen werden. Eine eigene Damenwertung fördert zudem die Ambitionen der weiblichen Sportwagenfahrer. Wie spannend der Kampf gegen die Uhr sein kann, belegt ein Blick in die Tabelle: Vorjahressieger Dr. Rocco Herz (München / 997 GT3 RS) und Hubertus Vallendar (Kail / 997 GT3) stehen nach 48 absolvierten Wertungsrunden punktgleich mit 118 Zählern an der Tabellenspitze. Und in Schlagdistanz zum Führungsduo liegen Olaf Baunack (Neuhäusel, 997 GT3) und Hero Schwarze (Quakenbrück / 997 GT2) mit 110 bzw. 94 Punkten. Wer wird in Oschersleben die alleinige Tabellenführung übernehmen können? In der PZ-Trophy sorgen aber auch immer wieder die „jungen Wilden“ für Furore. So zeigte die 24-jährige Sarah Krause aus Hockenheim bereits öfters der männlichen Konkurrenz in der Abrechnung die Rücklichter und sicherte sich den Tagessieg im Cayman S. Youngster Alexander Geyer, Sohn der Sports Cup Piloten Regina und Joachim Geyer, gewann zuletzt in der Lausitz im 997 GT3 den ersten Wertungslauf über acht Runden. Mit diesem Erfolg trug sich der Pforzheimer, der wenige Tage vor dem Auftritt in Oschersleben seinen 23. Geburtstag feierte, zum ersten Mal in die Siegerliste ein. Und auch der Sohn von Endurance-Champion Friedrich Leinemann sammelt erste Motorsport-Erfahrungen in der PZ-Trophy. Der 19-jährige Luca Leinemann (Katlenburg-Lindau) pilotiert einen 996 GT3 RS.

PZ-Drivers Cup: Ideale Bedingungen für Motorsport-Einsteiger


Fahrer straßenzugelassener Porsche finden im PZ-Drivers Cup einen perfekten Einstieg. 90 Minuten Fahrzeit auf der Strecke am Wochenende führen an das sportliche Fahren heran. Erfahrene Instrukteure führen in die Besonderheiten des Kurses ein und vermitteln zudem das Wissen zur Ideallinie sowie zum richtigen Bremsen, Einlenken und Beschleunigen in und nach Kurvenpassagen. Die sportliche Wertung wird im Rahmen einer Gleichmäßigkeitsprüfung (GLP) ermittelt, in der es um den Kampf gegen die Uhr geht.


Porsche Sports Cup Oschersleben

[ vom: 08.08.14 ]

zur News-Übersicht

Mobile Version von World-of-911.de