Logo World of 911

World of 911 - Porsche News und Meldungen

Article Logo World of 911

News und Meldungen oder Schlagzeilen aus der Porsche Szene.

Sie suchen interessante Meldungen oder Schlagzeilen aus der Porsche Szene? In unsrem News Bereich finden Sie aktuelle Berichte aus dem Motorsport oder rund um die Automobilmarke Porsche.

PORSCHE 911 R - HANDGESCHALTET UND UNVERFÄLSCHT

News - Schlagzeile - Meldung

Auf dem Genfer Autosalon wurde er vorgestellt. Der Porsche 911 R. Ein Porsche mit 6-Gang Schaltgetriebe und reinrassigem Saugmotor. So wie ihn sich viele Porschefans wünschen.

Allerdings wird dieses Objekt der Begierde nur einem kleinen Käuferklientel zuteil werden. Der 911 R ist auf eine Stückzahl von 911 Stück limitiert. Bestellungen werden ab sofort angenommen und sollten dann im Mai 2016 vor der Tür stehen.

Der Spass für den Purismus beginnt bei knapp 190.000 €. Doch was bekommt man für so viel Geld? Eine Menge!

Der Porsche 911 R wird mit einem 4.0L Direkteinspritzer-Saugmotor angetrieben. Das Aggregat stammt aus dem 911 GT3 RS und leistet 500 PS bei einem Drehmoment von 460 Nm. Damit sind Beschleunigungswerte von 0 - 100 km/h in 3,8 Sekunden und ein Topspeed von 323 km/h möglich. In puncto Gewicht legten die Entwickler ebenfalls Hand an. Mit 1370 kg Fahrzeuggewicht ist der 911 R um 50kg leichter als der GT3 RS. Doch müssen die Besitzer auf eine Klimaanlage, Radio und Soundsystem sowie eine Rückbank verzichten. Dafür gibt es ein Magnesium-Dach, Fronthaube und Kotflügel aus Carbon und eine Heck- und Fond-Seitenscheiben aus Kunststoff. Eine abgespeckte Dämmung im Innenraum versteht sich von selbst, daß kennt man ja schon von den RS-Modellen. Carbon-Vollschalensitze vervollständigen das Interieur. Eine leichte Titan-Abgasanlage mit Doppelrohr-Optik trägt ebenfalss zur Gewichtsoptimierung bei. Serienmäßig kommt eine Keramik-Bremsanlage mit 410mm Scheiben vorne und 390mm hinten zum Einsatz. Das alles versteckt sich hinter 20 Zöller Alu-Rädern mit Zentralverschluß. Für einen perfekten Vortrieb sorgt die mechanische Hinterachs-Quersperre. Die Hinterachs-Lenkung wurde besonders abgestimmt um ein präziseres Fahrverhalten zu erreichen. Auf Wunsch kann der 911 Rmit dem integrierten Liftsytem an der Vorderachse um 30mm angehoben werden. Bei Änderungen in Bezug auf die Optik hielt man sich diskret zurück. Die Spoilerlippe weist neue Formen auf und der Heckspoiler ist nicht mehr starr sondern ausfahrbar. Ein speziell für den 911 R entwickelter Unterboden-Heckdiffusor soll würden den nötigen Abtrieb sorgen.

Im Innenraum sitzt der Fahrer in den Carbon-Schalen und drückt bei Belieben auf die Taste für die dann aktivierte "Zwischengasfunktion beim Runterschalten" und lauscht den Klängen der Abgasanlage. Kurz noch ein Blick auf die auf der Beifahrerseite befindlichen Aluplakette für die Produktionsnummer der Limitierung. Dann sind auch die 190.000 € schnell vergessen.
Porsche 911 R   

[ vom: 07.03.16 ]

zur News-Übersicht

Mobile Version von World-of-911.de