• Porsche Carrera Cup Spielberg

    Sven Müller holt einen weiteren Sieg

    Porsche Carrera Cup Deutschland - Saison 2016

 

Porsche Markenpokal

Lauf 6 auf dem Red Bull Ring - der Porsche Junior schlägt zurück

22.05.2016

Neunzehn Runden Renndistanz waren angesetzt als am Sonntagmorgen die Akteuere zum zweiten Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem Red Bull Ring in die Startaufstellung rollten. In der ersten Startreihe hatten Sven Müller und Matteo Cairoli die Starplätze getauscht. Diesmal war es der Italiener, der von der Poleposition das Rennen aufnahm. Porsche Junior Müller startete jedoch wieder einmal perfekt und konnte sich sofort an die Spitze setzen. Cairoli hingegen hatte erneut Probleme mit dem Start. Der Cup-Elfer ruckte etwas zu früh kurz an, was die Rennleitung am Ende mit einer 10-Sekunden Strafe belegte. Dahinter kam es zu einer Rangelei zwischen Jeffrey Schmidt und Christian Engelhart, wobei der Schweizer einige Plätze verlor. Doch die Auswirkungen dieser Aktion sollten sich erst nach dem Rennende zeigen. Jeffrey Schmidt wurde von den Rennkomissaren wegen "Zitat: unsportlichen Verhaltens" disqualifiziert. Für den Lechner-Piloten ein weiterer Rückschlag in einer bisher eher bescheiden laufenden Saison. Im fünften Umlauf schob sich Dennis Olsen an David Kolkmann vorbei auf Platz 5. Einen sehenswerten Zweikampf lieferten sich im weiteren Verlauf des Rennens Nick Foster und Dennis Olsen in einem eher unspektakulären Rennen. An der Spitze fuhr Sven Müller jedoch mit knappem Vorsprung vor Matteo Cairoli seinem vierten Sieg in dieser Saison entgegen. Zweiter wurde beim Zieleinlauf Matteo Cairoli vor Christian Engelhart und einem bestens aufgelegten Luca Rettenbacher aus dem Team von Franz Konrad. Durch die Zeitstrafe für Matteo Cairoli schafte der Österreicher erstmals den Sprung aufs "Treppchen" und wurde als Dritter gewertet. In der Meisterschaft liefern sich nun Christian Engelhart und Sven Müller ein Kopf an Kopf Rennen. Beide haben 101 Punkte auf dem Konto. Dritter ist Dennis Olsen mit 86 Punkten. Der nächste Lauf findet am 4. Juni 2016 auf dem Lausitzring statt.

Ergebnis Lauf 6 auf dem Red Bull Ring

Renndistanz: 19 Runden

Stand: Fahrer- und Teamwertung

 

Porsche Carrera Cup Deutschland

 

Ergebnisse der Rennen, Fakten, Daten und Zahlen.

Der Porsche Carrera Cup gilt als der schnellste Markenpokal in Deutschland. Die Rennen werden im Rahmen der DTM Läufe auf verschiedenen internationalen Rennstrecken ausgetragen. Die Rennserie wird seit 1990 ausgetragen. Damit geht der Markenpokal in die 27. Saison. Als Vorläufer des Porsche Carrera Cup gilt der Porsche 944 Turbo Cup der erstmalig 1986 ausgetragen wurde. Der Cup gilt als schnellster Markenpokal Europas.

» zurück

GS-Media-GmbH

  • Telefon: +49 (0)4431 - 92178
  • Fax: +49 (0)3222 - 076 987
  • Mobil: +49 (0)171 - 773 22 22
  • Email: office@world-of-911.de
  • Internt: http://www.world-of-911.de
  •  
  • Geschäftszeiten: Mo. - Fr.: 8.30 - 17.30 Uhr
  • Samstag + Sonntag geschlossen
» Kontaktformular

Social Media

facebook twitter google+ rss-feed qrcode

Gästebuch

» Gästebuch

Latest News

FIA WEC LANGSTRECKEN-WM

Porsche sichert sich vorzeitig den WM-Titel in der Fahrer- und Konstrukteurs Wertung beim vorletzten 6h-Rennen in Shanghai.

» mehr aktuelle News
Topsite