• Porsche Carrera Cup Nürburgring

    Larry ten Voorde holt den ersten Sieg im Porsche Carrera Cup

    Porsche Carrera Cup Deutschland - Saison 2017

 

Porsche Markenpokal

Lauf 10 auf dem Nürburgring - Project 1 Pilot ganz oben

16.07.2017

Mit völlig anderen Voraussetzungen sahen sich die 34 Starter des Porsche Carrera Cup und des Sports Cup am Sonntagvormittag beim zweiten Lauf des Einladungsrennens auf dem Nürburgring konfrontiert. Eine nasse Fahrbahn und leichter Nieselregen, eben typiches Eifelwetter, wartete auf die Akteure. Der Start wurde im Zuge der Sicherheit nach zwei Einführungsrunden hinter dem Saftey-Car fliegend gestartet. Die Startaufstellung resultierte aus dem Zieleinlauf vom Rennen am Samstag. Polesetter Manfred Häring hatte mit seinem 911 GT3 R widerum einen perfekten Start erwischt und übernahm zunächst die Führung. Doch schon kurz vor der Ford-Kurve verlor Häring beim Anbresen seinen "Elfer", drehte sich raus und fiel bis auf Platz 22 zurück. Damit war der Weg für Thomas Preining frei der nun die Führung übernahm. Damit lagen nun drei Carrera-Cup Autos an der Spitze. Preining führte vor ten Voorde und Henric Skoog. Doch vier Runden vor dem Rennende wurde es dann noch einmal richtig spannend. Larry ten Vorde hatte es geschafft an Thomas Preining heran zu kommen und konnte ihn überholen. Preining setzte jedoch sofort den Konter und übernahm wieder Platz eins. Das widerum lieä ten Voorde nicht auf sich sitzen und schob sich wieder am Österreicher vorbei. Noch einmal konnte Preining kontern bis ein Verbremser seinerseits dem sehenswerten Zweikampf ein Ende setzte. Larry ten Voorde fuhr seinem ersten Sieg im Porsche Carrera Cup entgegen. Thomas Preining muäte sich in Lauf 10 des Carrera Cup mit Platz zwei zufrieden geben.

Ergebnis Lauf 10 auf dem Nürburgring

Renndistanz: 12 Runden

Stand: Fahrer- und Teamwertung

 

Porsche Carrera Cup Deutschland

 

Ergebnisse der Rennen, Fakten, Daten und Zahlen.

Der Porsche Carrera Cup gilt als der schnellste Markenpokal in Deutschland. Die Rennen werden im Rahmen der DTM Läufe auf verschiedenen internationalen Rennstrecken ausgetragen. Die Rennserie wird seit 1990 ausgetragen. Damit geht der Markenpokal in die 28. Saison. Als Vorläufer des Porsche Carrera Cup gilt der Porsche 944 Turbo Cup der erstmalig 1986 ausgetragen wurde. Der Cup gilt als schnellster Markenpokal Europas.

» zurück

GS-Media-GmbH

  • Telefon: +49 (0)4431 - 92178
  • Fax: +49 (0)3222 - 076 987
  • Mobil: +49 (0)171 - 773 22 22
  • Email: office@world-of-911.de
  • Internt: http://www.world-of-911.de
  •  
  • Geschäftszeiten: Mo. - Fr.: 8.30 - 17.30 Uhr
  • Samstag + Sonntag geschlossen
» Kontaktformular

Social Media

facebook twitter google+ rss-feed qrcode

Gästebuch

» Gästebuch

Latest News

FIA WEC LANGSTRECKEN-WM

Porsche sichert sich vorzeitig den WM-Titel in der Fahrer- und Konstrukteurs Wertung beim vorletzten 6h-Rennen in Shanghai.

» mehr aktuelle News
Topsite