Logo World of 911

Porsche Mobil 1 Supercup - Lauf 8 in Monza

Porsche Junioren Sven Müller und Matteo Cairoli in Monza stark

Mit den Startplätzen zwei und drei hatten sich die beiden Porsche Junioren Matteo Cairoli und Sven Müller schon im Qualifying eine gute Ausgangsposition für den 8. Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup am Samstag auf der Highspeed-Rennstrecke im königlichen Park zu Monza geschaffen. Es war das erste Rennwochenende wo erstmalig in dieser Saison zwei Rennen an einem Wochenende ausgetragen wurden.

So rollte das 39 Fahrzeuge umfassende Starterfeld am späten Samstag nachmittag in die Startaufstellung. Porsche Junior Matteo Cairoli legte einen perfekten Start auf den Asphalt des "Autodromo Nazionale di Monza" und ging sofort am Polesetter Michael Ammermüller vorbei und übernahm so die Führung. Im hinteren Mittelfeld dagegen krachte es gleich mehrfach. Für Kuba Giermaziak, Philipp Frommenwiler, Ben Barker und einige andere war das Rennen schon beendet bevor es eigentlich richtig los ging. Das Saftey-Car mußte ausrücken um die harvarierten Cup-Porsche zu bergen. Den RE-Start meisterte Matteo Cairoli mit Bravour und konnte so bis zur zehnten Runde die Spitzenposition halten. Doch ein bestens aufgelegter Sven Müller mit einem auf die Highspeed-Strecke perfekt abgestimmten Auto kam von hinten unaufhaltsam an M. Cairoli heran. Auf der langen Geraden ging er dann am Italiener vorbei und sicherte sich so seinen dritten Saisonsieg vor Matteo Cairoli. Dritter wurde Michael Ammermüller vor Come Ledogar und Robert Lukas. Der Meisterschaftsführende Philipp Eng begnügte sich mit Platz 6 und sammelte damit wichtige Punkte im Championat. Er führt weiterhin die Meisterschaft nunmehr mit 128 Punkten vor Christian Engelhart (106 Pkt.) an. Der Sieger Sven Müller belegt jetzt schon mit 90 Punkten immerhin Platz 3 im Cup. Die Zuschauer sahen ein spannendes Rennen mit viel Action und den ersten Porsche Junioren Doppelerfolg im Porsche Mobil 1 Supercup.

Sven Müller im Porsche Supercup in Monza

Ergebnis Lauf 8 in Monza

Mobile Version von World-of-911.de