Login Registrierung

Aktuelle Meldung im NewsCenter

  • Home»
  • News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

PORSCHE CARRERA CUP - LECHNER RACING FEIERT DOPPELERFOLG

Auch im vierten Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem Red Bull Ring, stand Lechner Pilot Thomas Preining wieder ganz oben auf dem Treppchen. Der Österreicher holte sich erneut wie schon im Rennen am Samstag den Sieg. Von der Pole gestartet legte der Porsche Junior erneut einen lupenreinen Start/Zielsieg hin. Damit feiert Lechner Racing schon das zweitemal einen Doppelerfolg in der laufenden Saison. Der Zweitplatzierte Michael Ammermüller versuchte Preining am Anfang des Rennens zu attackieren, fand aber im gesamten Rennverlauf keinen Weg vorbei und mußte sich so mit dem zweiten Platz begnügen. Platz 3 ging wie schon am Samstag an Larry ten Voorde aus dem Team von Project 1. Riesen pech für Dylan Pereira. Nach der Strafverstzung mußte der Luxemburger von Platz 35 starten und hatte sich bis auf Position 7 vorgekämpft. Dann stoppte ihn ein Reifenschaden und das Rennen war für ihn beendet. Durch diesen Umstand macht Thomas Preining einen Sprung auf Platz 2 in der Meisterschaftswertung. Der Österreicher hat nun 64 Punkte auf seinem Konto. Die Führung bleibt weiterhin bei Michael Ammermüller, der 90 Zähler auf seinem Konto verbucht.

Porsche Carrera Cup Red Bull Ring - Ergebnis Lauf 4

  1Thomas PreiningBWT Lechner Racing27:08.598 min.
  2M. AmmermüllerBWT Lechner Racing27:09.659 min.
  3Larry ten VoordeTeam Dt.Post by Project 127:10.821 min.
  4Florian LatorreMartinet by Almeras27:11.870 min.
  5Igor WalilkoRaceUnion27:15.466 min.
  6Glenn van ParijsMRS-GT Racing27:16.629 min.
  7Marius NakkenMRS-GT Racing27:20.137 min.
  8Henric SkoogRaceUnion27:20.686 min.
  9Tim ZimmermannBlack Falcon Team TMD Friction27:24.358 min.
  10J.B. SimmenauerLechner Racing27:25.169 min.
  11A.F. Al ZubairLechner Racing ME27:25.395 min.
  12Gustav MaljaTeam Dt.Post by Project 127:25.685 min.
  13Richard HeistandMRS-GT Racing27:26.413 min.
  14Jacob EidsonTeam Project 127:26.971 min.
  15Richard WagnerRaceUnion27:29.615 min.
  16Toni WolfCar Collection Motorsport27:29.730 min.
  17J. Schmidt-StaadeCito Pretiosa27:31.838 min.
  18Lukas ErtlRaceUnion27:32.142 min.
  19Stefan RehkopfCito Pretiosa27:33.402 min.
  20Wolfgang TrillerMRS-GT Racing27:34.016 min.
  21Tom LautenschlagerMSG-HRT Motorsport27:37.025 min.
  22Sören SprengBlack Falcon27:37.367 min.
  23Philipp SagerMRS-CUP Racing27:41.023 min.
  24Peter ScheufenCito Pretiosa27:53.896 min.
  25A. SczepanskyQA Racing by Kurt Ecke MS27:54.040 min.
  26Matthias WeilandCar Collection Motorsport28:11.928 min.
  27Kris WrightMSG-HRT Motorsport27:13.414 min.(-1L)
  28Stefan OschmannFörch Racing27:19.220 min.(-1L)
  29K. Al WahaibiMRS-CUP Racing24:39.912 min.(-3L)
  30Dylan PereiraLechner Racing19:36.436 min.(-5L)
  31Robert LukasFörch Racingn.a.
  32Julien AndlauerMartinet by Almerasn.a
  33Luca RettenbacherMSG-HRT Motorsportn.a.
  34Carlos RivasBlack Falcon Team TMD Frictionn.a.
  35Michael de QuesadaTeam Project 1n.a.
 

[ 10.06.18 ]