Login Registrierung

PORSCHE CARRERA CUP - DOPPELERFOLG FÜR PREINING AM NÜRBURGRING

  • Home»
  • Porsche News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

Navigation:

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

Aktuelle Meldung

Porsche Junior Thomas Preining hat auch den 6. Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem Nürburgring gewonnen. Damit setzt der Lechner Pilot seine Siegesserie auch im Carrera Cup fort und feiert so einen Doppelerfolg in der Eifel. Ein erneuter, perfekter Start von der Poleposition legte den Grundstein für einen zu keiner Zeit gefärdeten Start/Zielsieg. Zweiter wurde der in der Meisterschaft führende Michael Ammermüller vor dem Drittplatzierten Jaap van Lagen. Durch den erneuten Sieg des Österreichers behält Michael Ammermüller die Führung in der Meisterschaft mit jetzt 123 Punkten. Der Vorsprung schmilzt jedoch auf gerade einmal 9 Punkte, denn Preining kann jetzt schon 114 Punkte auf seinem Konto vorweisen. Schon in einer Woche ist der Carrera Cup erneut auf dem Nürburgring zu Gast um den 7. und 8. Lauf auszutragen. Bei einem Anhalten der Siegesserie des Porsche Juniors könnte dann die Fürung in der Meisterschaftswertung wechseln.

Porsche Carrera Cup Nürburgring - Ergebnis Lauf 6

  1Thomas PreiningBWT Lechner Racing28:20.924 min.
  2M. AmmermüllerBWT Lechner Racing28:22.932 min.
  3Jaap van LagenFörch Racing28:27.642 min.
  4Marius NakkenMRS-GT Racing28:33.281 min.
  5Larry ten VoordeTeam Dt.Post by Project 128:33.836 min.
  6Henric SkoogRaceUnion28:36.591 min.
  7Robert LukasFörch Racing28:38.267 min.
  8Toni WolfCar Collection Motorsport28:38.550 min.
  9Gustav MaljaTeam Dt.Post by Project 128:39.202 min.
  10Igor WalilkoRaceUnion28:41.858 min.
  11Glenn van ParijsMRS-GT Racing28:42.725 min.
  12Dylan PereiraLechner Racing28:44.493 min.
  13J.B. SimmenauerLechner Racing28:44.573 min.
  14Lukas ErtlRaceUnion28:48.483 min.
  15Jake EidsonTeam Project 128:51.497 min.
  16Carlos RivasBlack Falcon Team TMD Friction28:56.420 min.
  17Tom LautenschlagerMSG-HRT Motorsport29:08.650 min.
  18Stefan RehkopfCito Pretiosa29:09.571 min.
  19Kris WrightMSG-HRT Motorsport29:20.506 min.
  20J. Schmidt-StaadeCito Pretiosa29:26.092 min.
  21Richard WagnerRaceUnion29:29.226 min.
  22A. SczepanskyQA Racing by Kurt Ecke MS29:48.772 min.
  23Matthias WeilandCar Collection Motorsport29:55.504 min.
  24Sandro KaibachMSG-HRT Motorsport22:51.513 min. (+4L)
  25Peter ScheufenCito Pretiosa12:02.152 min. (+11L)
  26Sören SprengBlack Falcon05:07.481 min. (+16L)
  27Tim ZimmermannBlack Falcon Team TMD Friction01:38.480 min. (+19L)
  28Michael de QuesadaTeam Project 1n.a.
  

[ 06.08.18 ]