Login Registrierung

PORSCHE MOBIL 1 SUPERCUP - POLE FÜR JULIEN ANDLAUER IN BARCELONA

  • Home»
  • Porsche News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

Navigation:

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

Aktuelle Meldung

Mit dem ersten Lauf im spanischen Barcelona startet der Porsche Mobil 1 Supercup in die neue Saison. Im Qualifying am Samstag war es Porsche Junior Julien Andlauer der sich die Pole für das Rennen am Sonntag sichern konnte. Mit einer Rundenzeit von 1:47.869 min. verwies der Lechner Pilot Ayhancan Güven und seinen Teamkollegen Michael Ammermüller auf die Plätze. Schon im Freien Training am Freitag dominierte der Franzose die Session und setzte am Ende die Bestzeit. Eine starke Leistung bot auch der Rookie Ayhancan Güven, der mit einer Zeit von 1:48.034 min. knapp hinter Andlauer landete. Die zweite Startreihe teilt sich der amtierende Champion Michael Ammermüller mit Tio Ellinas aus dem Team von MOMO-Megatron Lechner Racing. Das Rennen startet am Sonntag um 12.45 Uhr  (MEZ) und wird live bei Eurosport I im TV übertragen.

Porsche Mobil 1 Supercup Barcelona - Ergebnis Qualifying

  1Julian AndlauerBWT Lechner Racing01:47.869 min.
  2Ayhancan Güvenmartinet by Almeras01:48.034 min.
  3Michael AmmermüllerBWT Lechner Racing01:48.151 min.
  4Tio EllinasMOMO-Megatron Lechner Racing01:48.163 min.
  5Mikkel O. PedersenDinamic Motorsport01:48.401 min.
  6Jaap van Lagenmartinet by Almeras01:48.422 min.
  7Dylan PereiraMOMO-Megatron Lechner Racing01:48.569 min.
  8A.F. Al ZubairLechner Racing ME01:48.631 min.
  9Florian LatorreFach Auto Tech01:48.722 min.
  10Jaxon EvansFach Auto Tech01:49.097 min.
  11Gianmarco QuaresminiDinamic Motorsport01:49.126 min.
  12Max van SplunterenGP Elite01:49.169 min.
  13Joey MawsonTeam Australia01:49.253 min.
  14Marius NakkenTeam Project 1 - Fach01:49.315 min.
  15Kantadhee KusiriFach Auto Tech01:49.358 min.
  16Jesse van KuijkGP Elite01:49.375 min.
  17Jannes FittjeTeam Project 1 - Fach01:49.550 min.
  18Saul HackLechner Racing ME01:49.600 min.
  19Roar Lindlandpierre martinet by Almeras01:49.780 min.
  20Enzo GuibbertMRS-GT Racing01:50.198 min.
  21Nicolas MisslinMRS-GT Racing01:50.298 min.
  22Philipp SagerDinamic Motorsport01:50.645 min.
  23Clement Mateupierre martinet by Almeras01:51.173 min.
  24Stephen GroveTeam Australia01:51.631 min.
  25Michael VerhagenMRS-CUP Racing01:51.895 min.
  26Marc CiniTeam Australia01:52.779 min.
  27Fernando CroceMRS-CUP Racing01:53.066 min.
  28Pablo OteroMRS-CUP Racing01:53.171 min.
 

[ 12.05.19 ]