Login Registrierung

24H RENNEN NÜRBURGRING - KEINE PODESTPLATZIERUNG FÜR PORSCHE

  • Home»
  • News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

Aktuelle News

Das Phoenix Racing-Team gewann die 42. Auflage des Langstreckenklassikers in der Eifel auf dem Nürburgring. Das Rennen war von Anfang an ein Sprintrennen. Zunächst machte der Polesetter Kevin Estre mit dem von Dörr Motorsport eingesetzten McLaren MP4-12C deutlich, daß hier mit ihm zu rechnen ist. Schon nach einer Runde kam er mit einem Vorsprung von über 4 Sekunden auf die Start/Zielgerade zurück. Doch leider mangelte es bei beiden McLaren an der Zuverlässigkeit. Schon in der ersten Rennhälfte fielen beide Fahrzeuge aus. Die Porsche konnten das hohe Tempo nicht mitgehen. Doch mit konstanten Rundenzeiten und einer hohen Zuverlässigkeit holte sich der von Falken Motorsports eingesetzte Porsche 911 GT3-R mit Wolf Hanzler, Peter Dumbreck, Alexandre Imperatori und Martin Ragginger am Ende Platz 4.
24h Rennen Nürburgring 2014  

[ 24.06.14 ]