Login Registrierung

Aktuelle Meldung im NewsCenter

  • Home»
  • News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

TECHNISCHE PROBLEME VERHINDERN PORSCHE SIEG IN LETZTER STUNDE

Porsche 911 RSR
An Dramatik war die 63. Auflage des 12h Rennens in Sebring kaum zu überbieten. Über 11 Stunden hatten die beiden Werks Porsche 911 RSR vom Team Porsche Manthey alles im Griff. Alles sah nach einem sicheren Doppelerfolg aus. Knapp eine Stunde vor dem Rennende traten jedoch am Porsche mit der Startnummer #912 erste Probleme auf. Eine sich absolut nicht mehr lösende Radmutter des Zentralverschlusses zwang die Boxenmannschaft mit roher Gewalt vorzugehen. Doch schon nach kurzer Zeit kam F. Makowiecki wieder an die Box um dann den Elfer abzustellen. Nur eine Viertelstunde später bekam auch der zweite "Elfer" Probleme. Schaltprobeleme! Damit blieb für Nick Tandy und Patrick Pilet nur Platz 5. Der zweite Porsche mit F. Makowiecki und J. Bergmeister mußte sich gar mit Platz 7 zufrieden geben.

Etwas besser lief es für den Falken-Tire Porsche mit Wolf Henzler, B. Sellers und Patrick Long. Durch den Ausfall der beiden Werks-Porsche belegten sie am Ende Platz 3. Beim ersten Auftritt mit dem 911 RSR in Sebring auf´s Podium, daß kann man als gelungenen Einstand bezeichnen.

Einen Super-Krimi lieferte auch die GTD-Klasse. Hier jedoch traf es Jeroen Bleekemolen mit der Dodge Viper der stundenlang gegen den Alex Job Porsche mit Mario Farnbacher und Alex Riberas um den Sieg kämpfte. Ca. 3 Minuten vor dem Rennende muß Bleekemolen die Viper wegen Überhitzung abstellen. Damit war der Weg frei für den Sieg in der GTD-Klasse für den Alex Job Racing Porsche mit Farnbacher/Riberas/James. Platz 6 ging an den von Wright Motorsports eingesetzten 911 America mit Snow/Heylen.     

[ 23.03.15 ]