Login Registrierung

PRODUKTIONSENDE FÜR DEN PORSCHE 918 SPYDER NACH 21 MONATEN

  • Home»
  • News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

Aktuelle News

Porsche 918 Spyder
Exact 918 Fahrzeuge des Supersportwagens vom Typ "918 Spyder" haben am 19. Juni 2015 die Produktionsstätte in Zuffenhausen verlassen. Es war von Anfang an geplant die Stückzahl auf 918 zu limitieren. Die gesamte Produktion dieses einzigartigen Fahrzeugs zu einem Stückpreis von ca. 769.000 € war schon seit langer Zeit ( Sept. 2014 ) ausverkauft. Einzigartig sind die Leistungsdaten des Hybrid-Sportwagens. Ein Verbrennungsmotor und zwei Elektromotoren bringen es zusammen auf eine Spitzenleistung von 887 PS was dem Porsche eine Höchstgeschwindigkeit von 345 km/h auf Wunsch ermöglicht. Ein 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe ( PDK ) sorgt dafür, daß die 1280 Nm Drehmoment an die Räder übertragen werden. Der Antrieb erfolgt mittels eines elektrischen Allrad-Anriebs mit "Torque Vectoring". Die Beschleunigung von 0 - 100 km/h liegt bei 2,6 sec. Werte die einem Supersport- Automobils absolut würdig sind. Porsche Werksfahrer Marc Lieb konnte so die Nordschleife des Nürburgrings im September 2013 in einer Zeit von 6:57 min. umrunden. Der Fahrer kann über eine Schalteinheit am Lenkrad zwischen 5 Betriebsmodi wählen. Dabei werden jeweils verschieden programmierte Kennfelder der Steuergeräte abgerufen ( Mapping). Dieses Prozedere wird im Rennsport schon lange eingesetzt und hat sich als äußerst effektiv erwiesen. Diese technischen Möglichkeiten führen dazu, daß der Porsche 918 Spyder im NEFZ Verbrauch mit 3,1 Litern Super-Plus Treibstoff die 100 km Marke schaftt! Zusätzlich spendierten die Konstrukteure dem 918er eine Karooserie aus Voll-Carbon. So konnte das Gewicht des Fahrzeugs auf 1645 kg reduziert werden. Es ist davon auszugehen daß der 918 Spyder genau wie sein Vorgänger der "GT1" in Bezug "Preisgestaltung" schon jetzt als spekulatives Fahrzeug gelten wird. Hier wird man in den nöchsten Jahren tief in die Tasche greifen müssen, um wenn überhaupt möglich, einen 918 Spyder sein eigen nennen zu können. Ein faszinierender Supersportwagen und ein Meilenstein in der Automobilgeschichte.    

[ 07.07.15 ]