Login Registrierung

Aktuelle Meldung im NewsCenter

  • Home»
  • News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

REIFEN-ROULETTE BEIM 11. LAUF DES PORSCHE CARRERA CUP IN SPIELBERG

Der 11. Lauf der Porsche Carrera Cup Saison 2015 auf dem Red Bull Ring in Spielberg hatte es in sich. Alle Piloten sahen sich am Sonntag morgen mit widrigen Wetterbedingungen konfrontiert. Am Samstag noch schönstes Sommerwetter, so wartete am Sonntag eine feuchte Piste auf die Akteuere was das Rennen zu einem Reifen-Roulette machte. Die Mehrheit hatte auf Slicks und im Verlauf des Rennens auf eine abtrocknende Strecke gesetzt. Die Folgen waren katastrophal. Schon in der ersten Runde kam es zu zahlreichen Kollisionen und Ausrutschern. Nacheinander traf es Christian Engelhart, Nicki Thiim, Sven Müller und Alex Riberas. Mehrere Saftey-Car Phasen in denen die Piloten nun auf Regenreifen wechselten machten den Rennausgang zum Lotterie-Spiel. Am Ende war es Jeffrey Schmidt der auf Regenreifen gestartet war der seinen ersten Sieg in dieser Saison einfuhr. Platz 2 ging an Alexander Toril vor dem Lokalmatador Philipp Eng. Platz 4 und damit bestes Ergebnis in der Carrera Cup Karriere holte Elia Erhart. Auch er war auf Regenreifen gestartet. Philipp Eng bleibt weiter Führender in der Meisterschaft mit 190 Punkten vor Jeffrey Schmidt (135 Pkt.) und Christian Engelhart (125 Pkt.).

Ergebnis Rennen II - Porsche Carrera Cup Spielberg | 02. Aug. 2015

  Pos.  Fahrer  Team  Rundenzeit
  1Jeffrey SchmidtLechner Racing ME35:29.899 min.
  2Alexander TorilMarket Leader T.by Project 135:37.473 min.
  3Philipp EngDt. Post by Project 135:38.182 min.
  4Elia ErhartTECE-MRS Racing35:41.201 min.
  5Connor de PhillippiLand Motorsport35:42.797 min.
  6Robert RenauerHerberth Motorsport35:43.881 min.
  7Mattia DrudiDinamic Motorsport35:45.625 min.
  8Ben BarkerLand Motorsport35:51.914 min.
  9Matteo CairoliDt. Post by Project 136:01.521 min.
  10M. AmmermüllerThe Heart of Racing by Lechner36:02.123 min.
  11Christopher ZoechlingKonrad Motorsport36:10.178 min.
  12Josh WebsterTeam 75 Bernhard35:48.175 min.(+1L)
  13Niclas KentenichAust Motorsport35:55.599 min.(+1L)
  14Wolf NathanLand Motorsport35:56.776 min.(+1L)
  15Maximilian HacklAust Motorsport36:48.643 min.(+1L)
  16Ralf BohnHerberth Motorsport37:01.155 min.(+1L)
  17Luca RettenbeacherKonrad Motorsport34:31.309 min.(+2L)
  18Rolf IneichenKonrad Motorsport35:50.288 min.(+2L)
  19Christian EngelhartTECE-MRS Racing21:46.486 min.(+6L)
  20Alex RiberasThe Heart of Racing by Lechner22:06.000 min.(+7L)
  21Nicki ThiimTeam 75 Bernhard02:39.257 min.(+16L)
  22Sven MüllerLechner Racing MEn./a.
  23Richard GoddardTECE-MRS Racingn./a.
  22Sean JohnstonMarket Leader T.by Project 1n./a.

[ 02.08.15 ]