Login Registrierung

FACELIFT FÜR DEN PORSCHE 911 TURBO KOMMT 2016

  • Home»
  • News & Schlagzeilen

NewsCenter informiert

Immer aktuell informiert mit Meldungen und Schlagzeilen aus der Porsche Szene und vom Motorsport in unserem NewsCenter.

Berichte und Reportagen von den Rennen des Porsche Carrera Cup oder dem Porsche Mobil 1 Supercup oder anderen Rennserien so wie alles Wissenswerte rund um die Automobilmarke Porsche.

 Unternehmen suchen

  •  

 Festpreisangebote

  •  

 Fahrzeugmarkt

  •  

 Aktuell & Historie

  •  

 Termine

  •  

 Motorsport

  •  

 Technik

  •  

 Action & Fun

  •  

 Im- und Export

  •  

 Preise am Markt

  •  

 Fahrzeug Auktionen

  •  

 Service & Sonstiges

Aktuelle News

Auf der Detroit Motor Show wird Porsche den 911 Turbo mit Facelift erstmals vorstellen. Gänderte Optik, mehr Leistung und weitere Details zeichnen sowohl die Coupe Variante als auch das Cabrio aus. Eine neue Frontschürze mit den seitlichen Airblades, LED Leuchten und eine zusätzliche Lamelle im mittleren Lufteinlass sind die geänderten Merkmale im Frontbereich. Weiterhin kommt der "Turbo" jetzt auf 20 Zoll Rädern mit Zentralverschluß daher. Diese haben in der Breite nocheinmal um 1/2 Zoll zugelegt. Aber auch im Heckbereich wurde Hand angelegt. Neu gestylte Auspuffendrohre zieren die neue Heckschürze. Auch die Rückleuchten wurden überarbeitet. Im innenraum findet man nun das GT-Lenkrad wobei das Lenkrad des 918 als Vorbild genommen wurde. Mit dem daran befindlichen Mode-Schalter können verschiedene Fahrprogramme voreingestellt werden. Mit dem Sport-Chrono_Paket gibt es dann noch die "Sport-Response-Taste" die für ca. 20 Sekunden für noch mehr Fahrdynamik sorgen soll. Wer möchte kann noch das jetzt erhältliche "Lift-System" für die Vorderachse mitbestellen. Selbstverständlich wurde auch das Antriebsaggregat einer Frischzellenkur unterzogen. Der gesamte Ansaugtrakt mit den Einlasskanälen wurden überarbeitet bzw. geändert. Die Kennfelder der Motor- und Getriebsteuerung wurden dementsprechend angepasst. Das alles führt zu einer Leistungssteigerung von 20 PS. Damit rückt der neue 911er Turbo ( jetzt 540 PS ) bis auf 40 PS an den Turbo S ( 580 PS ) heran. Ganz neu dabei ist die Funktion "Dynamic Boost". Sie sorgt dafür das bei den Schaltvorgängen konstant bleibt und der Ladedruck nicht abfällt. Das widerum sorgt für eine spontanere Gasannahme. Der Topspeed soll nun 320 km/h betragen und der Sprint von 0 -100 km soll in 3,0 Sek. absolviert werden. Damit liegen die Fahrleistungen nur knapp hinter denen des 911 Turbo S. Im Januar 2016 soll der Turbo bei den Händlern stehen. Für das Coupe sind ca. 175.000 € auf den Tisch zu legen. Das Cabrio dürfte ab ca. 188.000 € zu haben sein.



Porsche 911 Turbo

[ 01.12.15 ]