Porsche Sports Cup Deutschland 2013

  • Home»
  • Porsche Sports Cup Deutschland 2013

Vorschau auf die Rennen der Saison 2013

In diesem Jahr werden im Porsche Sports Cup Deutschland insgesamt zwöf Läufe an sechs Wochenenden ausgetragen. Eine Vorschau auf die Rennen der Saison 2013 gibt einen ersten Überblick. Dabei ist das Rennwochenende auf dem Ardennenkurs in Spa-Francorchamps und ein Rennwochenende auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Der Saisonstart mit den ersten beiden Rennen findet im badischen Hockenheim statt. Danach geht es in die Eifel zum Nürburgring. Die nächste Station ist der Red Bull Ring im österreichischen Spielberg. Am ersten Augustwochenende gastiert der Markenpokal in Oschersleben. Die beiden letzten Rennveranstaltungen im belgischen Spa-Francorchamps und das Saisonfinale beschließen die Saison 2013.

Porsche Sports Cup Deutschland in Spielberg

Kundenrennsport im Rahmen der Porsche Markenpokale

Seit dem Jahr 2005 wird die Kundensportrennserie "Porsche Sports Cup Deutschland" ausgetragen und gehört zu den Porsche Markenpokalen. Hiermit bietet Porsche eine Rennserie für den Breitensport an, welche sich überwiegend an ambitionierte, private Motorsportfans richtet.


Die Rennserie unterteilt sich in sechs lizenzpflichtige und lizenzfreie Kategorien. In den verschiedenen Serien sind sowohl reinrassige Straßenfahrzeuge als auch leicht modifizierte Rennsportfahrzeuge zugelassen. Nachfolgend eine Vorschau auf die Saison 2013 der Kundenrennsport-Serie.


Porsche Sports Cup Spa-Francorchamps Porsche Sports Cup Starterfeld

Die Rennserie unterteilt sich in sechs einzelne Kategorien

Der Porsche Sports Cup Deutschland wird europaweit an sechs Rennwochenden auf fünf verschiedenen internationalen Rennstrecken in der Saison 2013 ausgetragen. Dazu zählen die legendären Rennstrecken in Spa Francorchamps ebenso wie der Red Bull Ring in Österreich.

  • Porsche Sports Cup Experience [ straßenzugelassene Fahrzeuge]
  • max. 1 Fahrer | keine Lizenz erforderlich!
  • PZ Drivers Cup [ straßenzugelassene Fahrzeuge ]
  • max. 1 Fahrer | nationale DMSB C-Lizenz erforderlich
  • PZ-Trophy [ straßenzugelassene Fahrzeuge ]
  • max. 1 Fahrer | nationale DMSB A-Lizenz erforderlich
  • Porsche Sports Cup [ modifizierte straßenzugelassene Fahrzeuge ]
  • max. 2 Fahrer / nationale DMSB A-Lizenz erforderlich
  • Porsche Super Sports Cup [ modifizierte straßenzugelassene Fahrzeuge ]
  • max. 2 Fahrer / nationale DMSB A-Lizenz erforderlich ]
  • Porsche Sports Cup Endurance [ modifizierte straßenzugelassene Fahrzeuge ]
  • max. 3 Fahrer / nationale DMSB A-Lizenz erforderlich ]

Besonders interessant ist dabei die "Porsche Sports Cup Experience". Hier wird dem ambitionierten Rennsportfan die Möglichkeit geboten, auf unkomplizierte Art und Weise einmal für einen Tag Rennsportatmosphäre zu schnuppern.


Porsche Sports Cup Oschersleben

Termine Porsche Sports Cup

Nachfolgend die Termine der Rennen des Porsche Sports Cup Deutschland der Saison 2013 mit ausführlichen Berichten zu den Läufen. An jedem Wochenende wird jeweils am Samstag und am Sonntag ein Lauf ausgetragen.

Renntermine 2013: