Porsche Mobil 1 Supercup - Vorschau auf die Saison 2014

Michael Ammermüller im Porsche Mobil 1 Supercup

Porsche Mobil 1 Supercup - Saisonvorschau 2014

Die vergangene Saison des Porsche Mobil 1 Supercup wurde in der zweiten Saisonhälfte von dem tragischen Unglückfall des bis zu diesem Zeitpunkt im Championat führenden Sean Edwars überschattet. Den Titel des Championats gewann Nicki Thiim. Doch er ist genau so wie sein letztjähriger Teamkollege Kevin Estre nicht mehr dabei. Der Franzose ging in die USA und Nicki Thiim wurde Werksfahrer bei AUDI. Dafür gibt es in der neuen Saison 2014 viele neue Gesichter und auch einen Rückkehrer. Das Team Konrad Motorsport kehrt nach einem Jahr Abstinenz zurück in den Supercup. Die Neuzugänge kommen dieses Jahr aus Frankreich. Da ist zum einen das Team Loeb Racing, Sebastian Loeb letztes Jahr als Gaststarter im Supercup unterwegs nunmehr zum Teamchef gewandelt. Das Team PRO GT by Almeras ebenfalls aus Frankreich stammend wird wie das Loeb Racing Team mehrere Gaststarts mit verschiedenen Fahrern absolvieren. Bei den Piloten sind es meist die Akteure aus dem Porsche Carrera Cup, welche die Einsätze bestreiten werden. Das Team von MOMO Megatron geht mit zwei Neulingen an den Start. Die Italiener Thomas Biagi, Enrico Fulgenzi und Mario Marasca werden hier auf Punktejagd gehen.

Fahrer- und Teamwertung

Wertung und Punktevergabe

Punktevergabe: ( Fahrer- und Teamwertung )
Platz 1: 20 Pkt. | Platz 2: 18 Pkt. | Platz 3: 16 Pkt. | Platz 4: 14 Pkt. | Platz 5: 12 Pkt. | Platz 6: 10 Pkt.
Platz 7: 9 Pkt. | Platz 8: 8 Pkt. | Platz 9: 7 Pkt. | Platz 10: 6 Pkt. | Platz 11: 5 Pkt. | Platz 12: 4 Pkt.
Platz 13: 3 Pkt. | Platz 14: 2 Pkt. | Platz 15: 1 Pkt.

Es gibt keine Streichresultate. Gaststarter bzw. VIP Fahrer erhalten keine Wertungspunkte.

Historie - Sieger des Porsche Mobil 1 Supercup