Login Registrierung

Porsche Mobil 1 Supercup - Zweiter Sieg von Rene Rast in Folge

  • Home»
  • Porsche Mobil 1 Supercup 2012 - Lauf 6

Dritter Saisonerfolg in Silverstone

Michael Ammermüller in Silverstone
Qualifying

Das Qualifying des Porsche Mobil 1 Supercup in Silverstone am Samstagmittag war eigentlich ein Abbild des Freien Trainings am Freitag. Kurz vor Beginn des Qualifyings, ein kräftiger Schauer - Strecke nass - wie gestern. Zum Ende hin trocknete die Strecke ab und es wurden die schnellsten Zeiten gefahren. Also Porsche Mobil 1 Supercup untypisch. Rene Rast holte sich mit über 4/10 sec. Vorsprung und einer Zeit von 2:06.164 min. die Pole vor Kuba Giermaziak und seinem ärgsten Konkurrenten Sean Edwards. Eine sehr starke Leistung bot auch von Patryk Szczerbinski. Platz vier!!! Der beste Gaststarter Daniel Lloyd kam auf Platz zehn.

Rennen

Auch in Silverstone konnte Rene Rast mal wieder eindrucksvoll seine Stärke am Lenkrad eines Cup Elfers beweisen. Mit einem excellenten Start war der Grundstein für den Sieg im sechsten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup gelegt. Es sollte der zweite Sieg in Folge und damit der dritte Saisonerfolg für Rene Rast in Silverstone werden. Jedoch war es der Lokalmatador Sean Edwards, der zur Mitte des Rennens Rene Rast gefährlich nahe kam. Doch auch Norbert Siedler kam zum Ende des Rennens diesem Duo sehr nahe. Kurz vor dem Zieleinlauf überrumpelte er Sean Edwards mit einem grenzwertigen beinharten Überholmanöver und sicherte sich so Platz drei in der Gesamtwertung des Championats.

Porsche Mobil 1 Supercup 2012 - Ergebnis Lauf 6 in Silverstone

Renndistanz: 12 Runden

Rennen am: 08.07.2012

Pos. Fahrer Team Zeit gesamt schnellste Runde Rückstand Startposition +/-
1 Rene Rast Lechner Racing 25:41.015 min. 2:07.412 min. 0:00.000 min. 2 ↑ +1
2 Norbert Siedler Veltins Lechner Racing 25:41.430 min. 2:07.355 min. 0:00.415 min. 5 ↑ +3
3 Sean Edwards Konrad Motorsport 25:41.601 min. 2:07.479 min. 0:00.586 min. 3
4 Kuba Giermaziak Verva Racing 25:46.364 min. 2:07.956 min. 0:05.349 min. 1 ↓ -3
5 Patryk Szczerbinski Verva Racing 25:48.994 min. 2:07.795 min. 0:07.979 min. 4 ↓ -1
6 Kevin Estre Hermes Attempto Racing 25:49.252 min. 2:07.931 min. 0:08.237 min. 11 ↑ +5
7 Michael Ammermüller Veltins Lechner Racing 25:51.906 min. 2:08.157 min. 0:10.891 min. 8 ↑ +1
8 Nicki Thiim Hermes Attempro Racing 25:53.793 min. 2:08.247 min. 0:12.778 min. 7 ↓ -1
9 Sebastiaan Bleekemolen Team Bleekemolen 25:56.395 min. 2:08.568 min. 0:15.380 min. 12 ↑ +3
10 Jeroen Mul Team Bleekemolen 25:57.304 min. 2:08.552 min. 0:16.289 min. 9 ↓ -1
11 Robert Lukas Förch Racing 26:00.379 min. 2:08.574 min. 0:19.364 min. 13 ↑ +2
12 Sam Tordoff Nass Court Team Parker 26:01.391 min. 2:08.922 min. 0:20.376 min. 17 ↑ +5
13 Michael Meadows Porsche Carrera Cup GB 26:02.691 min. 2:09.039 min. 0:21.676 min. 15 ↑ +2
14 Alessandro Zampedri Team Bleekemolen 26:04.113 min. 2:09.095 min. 0:23.098 min. 16 ↑ +2
15 Mateusz Lisowski Förch Racing 26:04.274 min. 2:08.740 min. 0:23.259 min. 22 ↑ +7
16 Rory Butcher Porsche Cars GB 28:08.564 min. 2:08.928 min. 2:27.549 min. 20 ↑ +4
17 Richard Plant Nass Court Team Parker 26:11.636 min. 2:08.974 min. 0:30.621 min. 18 ↑ +1
18 I. Lopez Tutumlu Förch Racing by Lukas MS 26:24.107 min. 2:09.661 min. 0:43.092 min. 25 ↑ +7
19 Michael Leonard Nass Court Team Parker 26:31.947 min. 2:09.513 min. 0:50.932 min. 21 ↑ +2
20 Christian Engelhart Konrad Motorsport 15:05.281 min. 2:07.872 min. +5 Runden 6 ↓ -14
21 Ahmad Al Harthy Redline Racing 13:17.932 min. 2:10.049 min. +6 Runden 23 ↑ +2
22 Andreas Mayerl Lechner Racing 11:03.669 min. 2:09.819 min. +7 Runden 19 ↓ -3
23 Florian Scholze Förch Racing by Lukas MS 02:37.208 min. n./a. +11 Runden 24 ↑ +1
24 Daniel Lloyd Porsche Cars GB n.a. n.a. n.a. 10 ↓ -14
25 Glynn Geddie Porsche Cars GB n.a. n.a. n.a. 14 ↓ -11

Fahrer- und Teamwertung

 

Pos. Fahrerwertung Punkte Teamwertung Punkte
1 Rene Rast 78 Konrad Motorsport 124
2 Sean Edwards 77 Veltins Lechner Racing 111
3 Norbert Siedler 77 Lechner Racing 99
4 Kevin Estre 57 Hermes Attempto Racing 98
5 Kuba Giermaziak 52 Verva Racing 85
6 Christian Engelhart 49 Team Bleekemolen 55
7 Nicki Thiim 41 Förch Racing 54
8 Robert Lukas 37 MRS-GT Racing 23
9 Michael Ammermüller 37 Förch Racing by Lukas MS 17
10 S. Bleekemolen 35    
11 P. Szczerbinski 33    
12 Jeroen Mul 17    
13 Renger v.d. Zande 14    
14 Florian Scholze 13    
15 A. Zampedri 14    
16 Andreas Mayerl 13    
17 Philipp Eng 12    
18 Isaac Tutumlu 10    
19 Stefan Rosina 6    
20 W. Langhorne 6    
21 Richard Hein 3    
22 M. Lisowski 3    

Porsche Mobil 1 Supercup

Fakten, Daten und Zahlen zum Markenpokal

Der Porsche Mobil 1 Supercup geht in diesem Jahr als der schnellste internationale Markenpokal der Welt in die 20. Saison. In diesem Jahr werden insgesamt elf Wertungsläufe ausgetragen. Schon der Saisonstart in Bahrain startet mit einer Doppelveranstaltung, so das hier gleich zwei Wertungsläufe am Wochenende ausgetragen werden. Eine weitere Doppelveranstaltung findet auf dem Hungaroring in Ungarn statt. Weiterhin werden alle Rennen im Rahmenprogramm der Formel 1 Rennen auf verschiedenen internationalen Rennstrecken ausgetragen. Auch in diesem Jahr bieten wieder hochkarätige Fahrerbesetzungen spannenden Motorsport auf höchstem Niveau.

zurück zur Saison 2012

Porsche Mobil 1 SuperCup Saison 2012