VLN LANGSTRECKENMEISTERSCHAFT NÜRBURGRING

VLN Langstreckenmeisterschaft VLN Langstreckenmeisterschaft

Schon seit dem Jahr 1977 wird die VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife des Nürburgrings ausgetragen. Noch heute erfreut sich die erfolgreichste Breitensport Rennserie Europas größtem Interesse.

Bis zum Jahr 2000 hieß die VLN Langstreckenmeisterschaft allerdings "Veedol Langstreckenpokal". Das Starterfeld umfaßt fast immer mehr als 200 Fahrzeuge welche in die einzelen Wertungsklassen unterteilt sind. Schon die Markenvielfalt, von Audi, BMW, Mercedes Benz, Porsche und Ferrari um nur einige zu nennen, fast alle Hersteller sind hier vertreten, ist beindruckend.

Die Rennen der einzelnen Wertungsläufe betragen immer 4 oder 6 Stunden und werden am Samstag ausgetragen. Gefahren wird auf der Nordschleife der Nürburgrings mit der Kurzanbindung des Grand Prix Kurses. Gerade die Mischung zwischen einem serienmäßigen Straßenauto und einem reinrassigen Rennwagen, macht die Faszination dieser Rennserie aus. Die Automobilmarke Porsche gehört hier am Nürburgring zu den Vertretern mit den meisten Erfolgen. Jüngst konnte man den historischen Erfolg eines Hybrid Porsche 911 GT 3 R Hybrid mit einem Gesamtsieg beim 53. ADAC ACAS H + R CUP feiern.

Ein Highlight eines jeden Jahres ist das 24h Rennen am Ring. Wir haben ein paar Eindrücke vom den 24h Rennen 2011 + 2012 festgehalten.

Historie VLN Langstreckenmeisterschaft

Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft in der Saison 2017

  • 1. Lauf | 25.03.2017
  • 2. Lauf | 08.04.2017
  • 3. Lauf | 24.06.2017
  • 4. Lauf | 08.07.2017
  • 5. Lauf | 19.08.2017
  • 6. Lauf | 02.09.2017
  • 7. Lauf | 23.09.2017
  • 8. Lauf | 07.10.2017
  • 9. Lauf | 21.10.2017
  •