Historie des Porsche Mobil 1 Supercup

Porsche Mobil 1 Supercup

Porsche Mobil 1 Supercup - wie alles begann...


Der Porsche Mobil 1 Supercup ist eine Rennserie der Markenpokale des Automobilherstellers Porsche. Sie wurde im Jahr 1993 ins Leben gerufen und wird seit dem im Rahmen der jeweiligen, zum entsprechenden Zeitpunkt stattfindenden Formel 1 Rennen statt. Der Essener Altfrid Heger war im Jahr 1993 der erste Titelträger des Championats. Nur der Niederländer Patrick Huisman, auch "Mister Supercup" genannt, konnte den Titel viermal gewinnen. Rene Rast aus Deutschland gewann das Championat dreimal. Die Rennen werden jeweils am Sonntag vormittag des Wochenendes ausgetragen. Die Dauer der Rennen beträgt jeweils 30 Minuten. Schon bekannte Persönlichkeiten aus der Formel 1 oder der Rallye WM haben in diesem Markenpokal als VIP-Gaststarter teilgenommen. Darunter Mika Häkkinen, Nick Heidfeld und Sebastian Loeb. Die Rennen werden live von dem TV-Sender Eurosport übertragen.
Loading images...


Sieger des Championats seit dem Start der Meisterschaft im Jahr 1993

Jahr Sieger Fahrerwertung Sieger Teamwertung
2016 Sven Müller (GER) Team Konrad Motorsport
2015 Philipp Eng (AUT) Market Leader Team by Projekt 1
2014 Earl Bamber (NZL) Fach Auto Tech
2013 Nicki Thiim (DEN) Attempto Racing
2012 Rene Rast (GER) Lechner Racing
2011 Rene Rast (GER) Lechner Racing
2010 Rene Rast (GER) Lechner Racing
2009 Jeroen Bleekemolen (NDL) Team Konrad Motorsport
2008 Jeroen Bleekemolen (NDL) Lechner Racing
2007 Richard Westbrook (GBR) Lechner Racing
2006 Richard Westbrook (GBR) Lechner Racing
2005 Alessandro Zampedri (ITA) Lechner Racing
2004 Wolf Henzler (GER) Farnbacher Racing
2003 Frank Stippler (GER) Farnbacher Racing
2002 Stephane Ortelli (FRA) Team Kadach Racing
2001 Jörg Bergmeister (GER) Farnbacher Racing
2000 Patrick Huisman (NDL) Manthey Racing
1999 Patrick Huisman (NDL) Manthey Racing
1998 Patrick Huisman (NDL) Manthey Racing
1997 Patrick Huisman (NDL) Manthey Racing
1996 Emmanuelle Collard (FRA) Oberbayern MS
1995 Jean Pierre Malcher (FRA) JMB Competition
1994 Uwe Alzen (GER) Espace Plus Competition
1993 Altfrid Heger (GER) PZK Koblenz