Porsche Carrera Cup - Vorschau auf die Saison 2015

Porsche Carrera Cup Saison 2015

In einem Herzschlagfinale beim letzten Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem Hockenheimring konnte sich Project 1 Pilot Philipp Eng den Titel des Porsche Carrera Cup Champions sichern. Bis zuletzt hatten es noch 3 Fahrer in der Hand, die Meisterschaft zu gewinnen. Michael Ammermüller von Lechner Racing und Christian Engelhart vom Team Konrad Motorsport mußten sich am Ende jedoch mit Platz 2 und 3 in der Gesamtwertung begnügen. Auch in der Saison 2015 sind alle drei Piloten wieder im Porsche Carrera Cup vertreten und werden wieder um den Titel kämpfen. Christian Engelhart wird in diesem Jahr für MRS-GT Racing mit Teamchef Carsten Molitor versuchen den Titel zu holen. Dabei gilt er als einer der Top-Favoriten auf die Meisterschaft. Neu in diesem Jahr wieder mit dabei, daß Team von Herberth Motorsport. Robert Renauer und Ralf Bohn werden hier als Fahrer fungieren. Ganz auf jung setzt in diesem Jahr das Team von Aust Motorsport. So wurde der erst 22 Jahre alte Maximilian Hackl, vorher in der Formel 3 tätig, gibt sein Debüt im Porsche Carrera Cup. Der 19 jährige Mike Halder, schon mit einem Jahr Cup-Erfahrung wird als zweiter Pilot ins Lenkrad greifen. Also beste Voraussetzungen für eine spannende Saison.

Fahrer- und Teamwertung

Wertung und Punktevergabe

Punktevergabe: ( Fahrer- und Teamwertung )
Platz 1: 20 Pkt. | Platz 2: 18 Pkt. | Platz 3: 16 Pkt. | Platz 4: 14 Pkt. | Platz 5: 12 Pkt. | Platz 6: 10 Pkt.
Platz 7: 9 Pkt. | Platz 8: 8 Pkt. | Platz 9: 7 Pkt. | Platz 10: 6 Pkt. | Platz 11: 5 Pkt. | Platz 12: 4 Pkt.
Platz 13: 3 Pkt. | Platz 14: 2 Pkt. | Platz 15: 1 Pkt.

Es gibt keine Streichresultate. Gaststarter bzw. VIP Fahrer erhalten keine Punkte Wertungspunkte.

Sieger des Porsche Carrera Cup Deutschland